Mai 13 2010

Arriba Abacho Arriba Abacho Arriba

Published by at 19:26 under Peru - Los tres Enanos

4.Mai irgendwo im Matsch-Pallasca//60,35km-Piste Matsch Schotter

Zum Frühstück ziehe ich mir 5 Bananen rein und flicke mein Reifen. Der Tag begrüsst mich zum Glück mit Sonne so dass ich meine Sachen trocknen kann. Weil die Sonne scheint, beschliesse ich auch weiter zu fahren. Einige Leute die ich treffe begrüssen mich freundlich mit „Buenos, muy macho hoy“. Ich grüsse auf die gleiche Art zurück und bin nach ein Paar Kilometern wieder voll Schlamm. Die ersten Kilometer sind so steil und matschig, dass ich wenn es so weiter geht, nicht durchkomme. Nach einigem Schuften wird der Weg aber wieder etwas besser und ich erreiche unerwartet ein Örtchen in dem ich meinen Proviant auffrischen kann. Wie die letzten Tage geht es immer wieder 1000-2000 Höhenmeter runter und anschliesen wieder rauf. Ich erreiche abends Pallasca, ein schöner Bergort mit einem Hostal und beschliesse hier ein Tag Pause zu Machen. Wie sieht eigentlich diese Korallenschlange aus? „ from red to yellow will kill your fellow“? In Pallasca werde ich noch Zeuge einer lustigen Fiesta. Ein Stierkampf wird nachgestellt und seltsame Monsterwesen jagen die Kinder um den Plaza de Armas während die Dorfgemeinschaft sich das Spektakel vom Rande aus anschaut.

[flickr]set:72157623929548731[/flickr]


No responses yet

Comments are closed at this time.